bremen.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Bremen
 
BremenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Bremen Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Goodbye Christopher Robin"

Biografie; Drama, 2017, GB, 107 Min..


Darsteller: Domhnall Gleeson; Margot Robbie; Kelly Macdonald;
Regie: Simon Curtis
Drehbuch: Frank Cottrell Boyce; Simon Vaughan
FSK: ab 6 Jahre
Länge: 107 Min. (1 Std. 47 Min.)
Weitere Infos:



 

Der Film gibt einen außergewöhnlichen Einblick in die innige Beziehung zwischen dem englischen Kinderbuchautoren A.A. Milne und seinem Sohn Christopher Robin, dessen Kuscheltiere den Autor zu den zauberhaften Geschichten um 'Pu, den Bären' inspirierten. Christopher Robin, seine Mutter Daphne, seine Nanny Olive, ja die ganze Familie wird vom internationalen Erfolg der Geschichten förmlich überrannt. Das Buch wird ein großer Erfolg und bringt nach den leidvollen Erfahrungen des Ersten Weltkriegs Hoffnung und Wohlstand. Die Frage aber ist, welchen Preis Christopher Robin und seine Familie dafür zahlen müssen, permanent in der Öffentlichkeit zu stehen. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Goodbye Christopher Robin  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Goodbye Christopher Robin":

Am 07.06.2018 beginnt die Aufführung von "Goodbye Christopher Robin" in der Weserstadt. Die Meinung der Kino-Fans in Bremen: dokumentarisch, lebensnah und authentisch. Als Schauspieler wurden Domhnall Gleeson, Margot Robbie und Kelly Macdonald ausgewählt. Die Regie übernahm Simon Curtis. Aus der Feder von Frank Cottrell Boyce und Simon Vaughan stammt die Idee zu diesem Kino-Film. 107 dokumentarische Minuten für alle Fans von Biografie und Drama, die in der Weserstadt leben. In Deutschland kann man sich den Kino-Film ab 6 Jahren ansehen. Produziert wurde "Goodbye Christopher Robin" in Großbritannien im Jahre 2017. Bremen.stadtus.de wünscht gute Unterhaltung beim Kinobesuch in Bremen!

Unter imdb.com oder www.fox.de/goodbye-christopher-robin finden Sie weitere Informationen zum Film.

"Goodbye Christopher Robin" kann man in Bremen in oben aufgelisteten Lichtspielhäusern sehen. Verwandte Filme von "Goodbye Christopher Robin" sind unter anderem: Der Trafikant, Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte, Roma (2018), Sandstern, Was uns nicht umbringt.

Wenn Ihnen 'Goodbye Christopher Robin' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Der Trafikant

Der Trafikant

z.B. in:
  • Atlantis Bremen
  • Passage Bremerhaven
  • Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte

    z.B. in:
  • Schauburg Bremen
  • Roma (2018)

    z.B. in:
  • Cinestar Kristallpalast Bremen
  • Sandstern

    Sandstern

    z.B. in:
    Was uns nicht umbringt

    Was uns nicht umbringt

    z.B. in:

    zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        bremen.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24