bremen.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Bremen
 
BremenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Bremen Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Alles was kommt"

Drama, 2016, F/D, 98 Min..


Darsteller: Isabelle Huppert; Andre Marcon; Roman Kolinka;
Regie: Mia Hansen-Love
Drehbuch: Mia Hansen-Love
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 98 Min. (1 Std. 38 Min.)
Weitere Infos:
Trailer ansehen



 

Gerade schien Nathalies Leben noch in bester Ordnung zu sein: Ein Beruf mit Berufung als Philosophielehrerin, eine eigene Lehrbuchreihe, eine stabile Ehe seit 25 Jahren und zwei fast erwachsene Kinder. Doch dann wird plötzlich alles anders. Ihr Mann verlässt sie für eine Andere, ihre exzentrische Mutter – die sonst Tag und Nacht um Nathalies Aufmerksamkeit buhlt – muss ins Altersheim und der Verlag deklariert ihre Bücher als altbacken und fordert eine Rundum-Modernisierung. Doch Nathalie, die die großen Gedanken stets den großen Gefühlen vorzieht, ist fest entschlossen, erhobenen Hauptes den Widerständen des Lebens zu trotzen und offen zu bleiben für alles, was kommt. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Alles was kommt  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Alles was kommt":

Die Kino-Fans in Bremen werden diesen Kinofilm traurig, herzzerreißend und tragisch finden. Darsteller wie Isabelle Huppert, Andre Marcon und Roman Kolinka sind in den Hauptrollen zu sehen. Die Regie stand unter der Leitung von Mia Hansen-Love, und dem Drehbuch von Mia Hansen-Love verdanken wir die Handlung des Films. 98 traurige Kinomin. für Fans von Drama, die in der Hansestadt leben. In Deutschland kann man sich den Film oA anschauen. "Alles was kommt" stammt aus Frankreich und Deutschland und wurde 2016 produziert. Übrigens lautet der Originaltitel des Films "L'avenir". Bremen.stadtus.de wünscht gute Unterhaltung beim Kino-Film!

Unter imdb.com erhalten Sie weitere Informationen zum Film.

Sehen können Sie "Alles was kommt" in den oben genannten Kinos der Weserstadt. Ähnliche Kinoproduktionen wie "Alles was kommt" sind diese: Und der Zukunft zugewandt, Systemsprenger, Mein Leben mit Amanda, Leid und Herrlichkeit, Idioten der Familie.

Wenn Ihnen 'Alles was kommt' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Und der Zukunft zugewandt

Und der Zukunft zugewandt

z.B. in:
  • Passage Bremerhaven
  • Atlantis Bremen
  • Systemsprenger

    Systemsprenger

    z.B. in:
  • Schauburg Bremen
  • Gondel Bremen
  • Mein Leben mit Amanda

    Mein Leben mit Amanda

    z.B. in:
  • Passage Bremerhaven
  • Leid und Herrlichkeit

    Leid und Herrlichkeit

    z.B. in:
    Idioten der Familie

    Idioten der Familie

    z.B. in:

    zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        bremen.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24